Umfassender Mietflächenausbau mit Teilabbruch und Neuerstellung tragender Bauteile
Bürohaus Kaltenbornweg, Köln

Im Bürohaus Kaltenbornweg 1-3 in Köln-Deutz hat Friedrich Wassermann für die FKF Cologne Office-Center GmbH & Co.KG auf einer Nutzfläche von 8.500 m² den Mieterausbau durchgeführt.

Im Zuge des Mieterausbaus, den Friedrich Wassermann als Generalunternehmer durchführte, wurde der komplette Innenausbau entkernt, tragende Bauteile teilabgebrochen und neu erstellt sowie für insgesamt drei Nutzer neue Büroetagen schlüsselfertig hergestellt.

Projekt Umfassender Mietflächenausbau mit Teilabbruch und Neuerstellung tragender Bauteile
Bauherr: FKF Cologne-Office-Center GmbH & Co. KG
Architektur: Krawinkel Architektur, Köln (Mieterausbau Malteser SoCura / BSG)
Generalunternehmer: Friedrich Wassermann GmbH & Co. KG
Fakten: ca. 4.700 m² Nutzfläche Mieterausbau Malteser SoCura / BSG Ca. 2.600 m² Nutzfläche Mieterausbau LVR, 2., 3. + 4. OG Ca. 1.200 m² Nutzfläche Mieterausbau 4. + 5. OG SoCura
Bauzeit: Januar 2013 bis Mai 2013 (Mieterausbau Malteser SoCura / BSG:)
Mai 2014 bis August 2014 (Mieterausbau LVR, 2., 3. + 4. OG)
September 2014 bis Februar 2015 (Mieterausbau 4. + 5. OG SoCura)