Umfangreiche Tiefbauarbeiten in Köln-Mülheim
Von-Sparr-Straße

Vom Kanalbau über Rohrleitungsbau bis hin zum Straßenbau – in Köln-Mülheim führte Friedrich Wassermann umfangreiche Tiefbauarbeiten für die Kölner Stadtentwässerungsbetriebe AöR durch.

Nach Fertigstellung des 1. Bauabschnitts in der Hacketäuer Straße und der Tiefentalstraße (Umlegung einer Wasserleitung DN 500) wurde nach Verkehrsumlegung ab August 2018 bis Ende April 2019 der 2. Bauabschnitt in der von-Sparr-Straße und der Tiefentalstraße realisiert.

Insgesamt wurden bei diesem Tiefbauprojekt ca. 430 Rohrkanal DN 300 in offener Bauweise errichtet, 10 m Pionier-Stollen gebaut, alle Straßeneinläufe erneuert und es erfolgte der Umschluss von rd. 50 Hausanschlüssen.

Projekt Umfangreiche Tiefbauarbeiten in Köln-Mülheim
Bauherr: StEB Köln AöR
Fakten: Ca. 430 m Rohrkanal DN 300-500 in offener Bauweise, 10 m Pi-Stollen, plus Erneuerung aller Straßeneinläufe und Umschluss von ca. 50 Hausanschlüssen
Bauzeit: Juli 2017 – April 2019