Umbau eines Bürogebäudes
Hydnstraße Bonn

In den 1930er Jahren als Fabrikationsgebäude errichtet und in den 1980er Jahren für eine Büronutzung durch einen einzelnen Großmieter umgebaut war es 2012/13 die Aufgabe von Friedrich Wassermann, das historische Gebäude vom Erdgeschoss bis 4. Obergeschoss sowie das Dachgeschoss für eine neue Nutzung in Einzelmietbereiche aufzuteilen.

Hierfür hat unsere Bauunternehmung die vorhandenen Büroflächen unter Eingriff in die vorhandene Statik rückgebaut, entkernt und auch die erforderlichen Rohbauarbeiten übernommen. Für die Neuaufteilung der Büromietflächen wurden die internen Erschließungen erweitert, sämtliche Türöffnungen vergrößert und ein zusätzlicher Aufzugsschacht in die historischen Bausubstanz eingebaut.

Projekt Umbau eines Bürogebäudes
Bauherr: Hausverwaltung Overländer, Bonn
Architektur: Lindener + Partner Architekten und Ingenieure
Rückbau und Rohbau: Friedrich Wassermann GmbH & Co. KG
Fakten: 5.300 m² BGF
Bauzeit: Juli 2012 – Juli 2013